HOME  |   BLOGGERIN  |  DIY  |   OUTFITS  |   FOTOGRAFIE  |   LIFESTYLE  |   IMPRESSUM  |   DISCLAIMER

20 Juni 2013

Fotos sind immer schöner als die Realität

Wer kennt das nicht? Die schönen Strandbilder im Sommer oder wundervolle Winterlandschaften, die in der Sonne glitzern? Genau auf diesen Fotos sieht die Welt einfach perfekt aus. Doch wieviel Glitzer steckt wirklich in so einem eikalten Wintertag, an dem man am liebsten im Bett liegen bleibt, weil einem der Mund schon zusammengefroren ist, sobald man aus der Haustür tritt und wieviel Spaß macht es, am Strand bei 40°C in der Sonne zu brüten, mit der klebrigen LSF 50 Sonnencreme auf der Haut, an der dann auch noch der Sand kleben bleibt? Okay, das sind jetzt wirklich die Extreme, aber ich finde trotzdem, auf Fotos sieht das immer besser aus, als es ist.
Was haben wir alle nach Sonne und wärmeren Temperaturen gejammert und jetzt ist es definitiv fast allen zu heiß. So macht mir der Sommer jedenfalls keinen Spaß. In der Sonne hält man es sowieso nicht aus (schon garnicht mit so heller, empfindlicher Haut, wie meiner) und im Schatten ist es ja beinah genauso warm. An solchen Tagen sitze ich am liebsten in meinem Zimmer, habe alle Fenster verrammelt und lasse mir mit meinem Ventilator eine leichte Brise ins Gesicht wehen.
Heute Morgen war ich so gegen 10 Uhr bei uns unten am See, aber ich hab es dort nichtmal 5 Minuten ausgehalten. Erstens hatte ich innerhalb dieser Zeit sicher 20 Mückenstiche und die Leute lagen wirklich Handtuch an Handtuch und haben sich in der Sonne gebrutzelt. Da verliert für mich der See vor meiner Haustüre einfach komplett den Reiz. Ich mag es nicht, wenn man fremden Menschen so nah ist, auch nicht am See.
Da finde ich, haben Fotos einen gewaltigen Vorteil, der Realität gegenüber. Sie zeigen einfach nur die Vorteile und alles, was nicht so toll ist, bleibt einfach weg. Man sieht nur das schöne blaue Meer (das in Wirklichkeit wahrscheinlich nichtmal halb so blau war) und von klebrigem Sand und Hitze keine Spur.
Diese Fotos hier sind genauso Fake, wie viele andere, die so im Internet kursieren. Was man nämlich nicht sieht, als wir diese Bilder gemacht haben, hat es wirklich aus Eimern geschüttet und hatte gerademal 6°C. Aber wir hatten das Shooting wirklich Monate im Voraus geplant, weil der Fotograf aus Frankfurt kam und übers Wochenende hier in München war. Also Augen zu und durch. So entstanden dann in 10 Minuten ca. 50 Bilder und dann ging es zurück ins warme Auto. Die Winterstiefel kann man auf den Bildern ja nicht sehen und wer konnte auch damit rechnen, dass es Mitte Mai wirklich so schlimm ist mit dem Wetter..
 Das Kleid hab ich übrigens bei TK Maxx ergattert und es ist im Moment eins meiner Lieblingskleider. Der Blumenkranz war dann im Nachhinein doch ein wenig zu fett, aber mir gefällt er trotzdem.

Jetzt wünsch ich euch noch einen schönen Tag und ich freue mich auf das Gewitter heute Abend, denn ich hab nachher noch Training und da darf es dann ruhig ein bisschen abkühlen.

Leider sind die Fotos ein bisschen krisselig weil der fotograf sie zu klein gemacht hat, für meinen Blog und sie jetzt ein bisschen vergrößert werden, hoffe das stört euch nicht.


Kommentare:

  1. wie hübsch du einfach bist ! (:
    & ich liebe es wenn es so mega heiß ist , ich jammer dann nicht rum :D aber das ist ja bei allen anders :D

    AntwortenLöschen
  2. Mit deinem Text triffst du total ins Schwarze. ;) Aus diesem Grund sind solche Bilder auch eher Kunst, als die tatsächliche Dokumentation eines Ablaufes oder das Festhalten eines Momentes. Und die Bilder von dir gefallen mir wirklich gut. :) Besonders von dem Kleid bin ich hin und weg!

    AntwortenLöschen
  3. Super Text, du hat damit sowas von Recht. Deine Bilder sind super schön! :)

    http://read-all-aboutit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wow, man sieht wirklich nicht, dass es geregnet hat und saukalt war :D Aber sehr hübsch sind die Bilder geworden!
    Schade, dass bei euch der See so voll war, ich mag sowas auch nicht. Ich gehe dann lieber an die verbotenen Baggerseen *hust* Oder auch gerne an die Talsperren, die sind zwar auch voll, aber man findet immer ein freies Plätzchen :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Nice design ♡ If you have time, go to see my photos !

    AntwortenLöschen
  6. die bilder sind richtig schön :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer rißeig über jeden einzelnen Kommentar und beantworte sie auch gerne :)

Eure Lila

PS: Konstruktive Kritik ist erwünscht :)