HOME  |   BLOGGERIN  |  DIY  |   OUTFITS  |   FOTOGRAFIE  |   LIFESTYLE  |   IMPRESSUM  |   DISCLAIMER

15 Juli 2013

Was ist wirklich wichtig?

Ich habe eher durch Zufall eine super tolle Aktion von der Allianz entdeckt und finde sie wirklich so toll, dass ich einfach mitmachen musste. Es geht um folgende Frage "Wenn das Haus brennt, was würdest du retten?". Zuallererst fallen einem natürlich die Standart Sachen ein wie Laptop, Handy, Kamera, aber sind das wirklich die wichtigsten Dinge, oder sind sie nicht doch ersetzbar?
Dazu muss gesagt werden, im Haus befinden sich keine Menschen mehr und auch sonst keine Lebewesen, wirklich nur Dinge.
Was würdet ihr retten, was ist euch wirklich wichtig und was ist wirklich unersetzbar? Ich habe die Dinge fotografiert, die es für mich sind. Aber ich musste wirklich einen Moment überlegen, denn seien wir mal ehrlich, sind es nicht die kleinen Dinge, die uns wichtiger sind?

Das Fotoalbum ist das Album wo alle Fotos von mir als Kind drin sind. Die gibt es nicht digital und sie sind wirklich nur in diesem Album. Wenn das weg wäre, wär ich unendlich traurig. Daneben liegt ein Foto von meiner Oma, das sie meinem Opa geschenkt hat, als sie ein Jahr getrennt waren. Auf der Rückseite steht "Bitte vergiß mich nicht!"
Dann kommt das Lehrbuch von meiner Oma. Hier steht alles drin, was sie in ihrer Lehre gemacht hat und außerdem sind auch alle Zeugnisse und ihr Gesellenbrief darin.
In der Mitte liegen Postkarten, die ich von vielen tollen Menschen bekommen habe. Ganz oben liegt die, die mir mein Freund aus Paris geschickt hat.
Das Poesiealbum ist auch das von meiner Oma. Sie hat es mir vor kurzem geschenkt und wollte es einfach gut aufgewart wissen. Ich kenne niemanden von den Menschen, die darin stehen, aber trotzdem ist es einfach ein tolles Andenken an die damalige Zeit und natürlich auch mal an meine Oma.
Mopsi, ja da könnten mein Papa und meine Mama vermutlich ein ganzes Buch drüber schreiben. Es war mein absolutes Lieblingskuscheltier und dieser Hase musste wirklich überall mit und wurde dann grundsätzlich immer verloren, vergessen und dann abends in einem großen Drama, weil man ja ohne ihn nicht schlafen konnte, gesucht, abgeholt und zu seiner "Mama" zurückgebracht. Ihr seht schon, es sind keine Geldwerte, die mir am wichtigsten sind, aber einfach Dinge, die mir keine Versicherung der Welt ersetzen könnte.

Was ist euch wichtig und was würdet ihr retten??

PS: Wenn ihr mitgemacht habt, dann schickt mir doch den Link zu eurem Post und ich schau vorbei und verlinke alle hier :)und die ersten 1.111 Teilnehmer erhalten ihr Foto als Poster in A2.

Kommentare:

  1. Das ist eine wirklich tolle Aktion und ein toller Post:) ..ich überlege mal ob ich mitmach..(:
    Lg,
    WWW.MEHR-OODER-WENIGER.BLOGSPOT.DE

    AntwortenLöschen
  2. So eine Situation mag ich mir gar nicht vorstellen... aber dein Post ist einfach wunderschön und ganz süß gemacht. Ich würde meine Katzen retten :)

    Liebste Grüße

    Andrea

    http://andysparkles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Bei dem Mopsi musste ich schmunzeln. Aber ich würde mein plüschschwein auch nicht den Flammen überlassen!

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süsser Post :) Ich glaub ich würd einfach alles aus dem fenster schmeissen was geht :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo (:

    Ein seh süßer Post und ein echt schöner Blog ♥
    Bin gleich mal Leserin geworden (:
    Ich glaube ich würde meine Katze retten ♥♥ Hört sich komisch an aber meine geliebten Kameras auch, denn ich besitze zwei alte die mir keiner ersetzen kann, da sie mir besondere Menschen geschenkt haben ♥ Außerdem mein Holzkästchen indem ich seit meiner ersten Postkarte so gut wie alle Postkarten und Briefe aufbewahre die ich geschickt bekommen habe. Aber ich war schon einmal in soeiner situation, bei uns hat es gebrannt und ich habe mir nur meine Katze geschnappt und bin rausgerannt...zum Glück ist am Ende doch alles gutgegangen und nichts war verloren ♥

    Wenn du magst kannst du ja aucheinmal auf meinem Blog vorbeischauen ♥
    Liebe Grüße ♥
    http://probably2morrow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Haha, darüber habe ich mir auch schon super oft Gedanken gemacht! :D Ich würde auf jeden Fall alle meine Fotos, meine Speicherkarten mit Fotos und meine Erinnerungskiste (was ja dann ziemlich praktisch wäre, man müsste gar nicht suchen) mitnehmen :D Diese Dinge sind für mich am wichtigsten, vor allem die Fotos...ich hänge da so unglaublich dran! :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  7. du wurdest getaggt ♥
    http://adormaryable.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer rißeig über jeden einzelnen Kommentar und beantworte sie auch gerne :)

Eure Lila

PS: Konstruktive Kritik ist erwünscht :)